Radtour durch Hüls mit CDU Landtagskandidat Marc Blondin

Von: CDu Hüls

QUELLE CDU HÜLS

Fahrradtour mit Marc Blondin

Am Sonntag, 07. Mai, hat die CDU Hüls eine Fahrradtour in und um Hüls mit unserem Landtagskandidaten Marc Blondin unternommen. Diese war auch den Themen "Sicherheit" und "Ehrenamt" gewidmet.

Treffpunkt und erste Station war der Marktplatz vor dem Hülser Rathaus, wo Marc Blondin etwas zum Thema Sicherheit in Krefeld und NRW berichtete.

Anschließend ging es zu den Heimatstuben und der Konventskirche. Dort erhielten wir Einblicke in die Hülser Geschichte und die Renovierung der Konventskirche und ihrer Orgel.

Nach den Heimatstuben wurde das Gewebegebiet Den Ham angefahren und kurz über den aktuellen Stand der Planung berichtet.

Direkt anschließend durften wir Station bei der Hülser Feuerwehr machen. Dort erhielten wir im Rahmen einer privaten Führung eine Präsentation und Informationen über den Bau der Feuerwache und die Bedeutung der der Freiwilligen Feuerwehr Hüls für Hüls und ganz Krefeld. Ein Einblick in den Wagenpark rundete diese Station ab.

Über den Mühlenweg und den Hülser Markt ging es zum Kirmesplatz. Hier wurde über der aktuellen Planungsstand zur Neugestaltung berichtet.

Nach einer kurzen Information am Hülser Freibad zur anstehenden Sanierung fuhren wir mit den Rädern zum Hülser Berg und anschließend zum Laakhof, wo wir den Abschluss der Tour einläuteten. Hier konnten die Teilnehmer noch einmal intensiv mit Marc Blondin ins Gespräch kommen, der zu allen Fragen Rede und Antwort stand.

Bei Grillwürstchen, Brötchen und Getränken ließen wir den Tag ausklingen, der mit den letzten Teilnehmern gegen 20 Uhr seinen Abschluss fand.

Die Stationen Heimatstuben und Freiwillige Feuerwehr zeigten ganz deutlich, wie wichtig das Ehrenamt für ist, denn das machen alle Pesonen freiwillig und bringen ihre Freizeit ein. Ohne die Ehrenamtler wären die Dokumentation der Hülser Geschichte aber auch die Gewährleistung der Sicherheit fast gar nicht mehr möglich. Dies gilt natürlich nicht nur für Hüls, sondern alle Ehrenamtler, wo auch immer diese tätig sind.

An dieser Stelle möchten wir von der Hülser CDU und Marc Blondin uns ganz herzlich bei Gottfried Andree und Paul Schumacher vom Heimatverein Hüls bedanken, die uns ausführlich Einblicke in die Hülser Geschichte und die Renovierung unserer Konventskirche gegeben haben.

Ebenso herzlich sagen wir Dank an Helmut Holtackers und Hans Pöpperl von der Ehrenabteilung der Freiwilligen Feuerwehr in Hüls, die uns durch die neue Feuerwache in Hüls geführt haben und uns interessante und neue Information hinsichtlich der Bedeutung der Hülser Feuerwehr für Hüls und ganz Krefeld gegeben haben.

An alle 4 gilt: Sie waren klasse! Danke!

Wir hoffen, allen Teilnehmer hat es gefallen und Ihr habt wieder sicher zu Hause angekommen.

#blondinmitsicherheit #nrwgehtvor #cdukrefeld

07.05.2017